NEWS

11.01.2020 | "Cent - Schwimmen" | Berlin

Zum ersten Wettkampf im Jahr 2020 ging es für die Steeljuniors am 11.01.2020 nach Berlin zum Cent - Schwimmen. 10 Kinder der Jahrgänge 2009 bis 2012 konnten hier ihre Leistung unter Beweis stellen, was sie mit vielen neuen Bestzeiten bestätigten. Der Jüngste, Dennis Sparmann, startete erstmals auf einer 50 m - Bahn. Er ging 3x an den Start und gewann alle 3 Läufe mit großem zeitlichem Abstand. Auch im Finallauf ließ er seine Konkurrenten klar hinter sich.

Isabella Dewerne, Fiona Juderjahn und Nele-Lotta Faßhauer dominierten ihren Jahrgang 2011. Nach dem Finallauf standen sie zusammen auf dem Siegerpodest. Im Finale siegten auch Lenny Schmidt (Jahrgang 2011) und Ande Bührig (Jahrgang 2010). Somit haben 7 Sportler ihre erschwommenen Punkte in Cents ausbezahlt bekommen. Insgesamt wurden 29 Podestplätze belegt, davon 13x Gold, 11x Silber und 5x Bronze.

07. / 08.12.2019 | "Nikolaus - Cup" | Brandenburg

BSG Stahl Eisenhüttenstadt e.V., Abteilung Schwimmen erhält „Schwimmgut“ - Siegel und erfolgreicher Jahresabschluss 2019 beim Nicolaus - Cup in Brandenburg

Der Landesschwimmverband Brandenburg e.V. überreichte am 04.12.2019 das „Schwimmgut“ Siegel an die Schwimmausbildung der BSG Stahl Eisenhüttenstadt e.V. Dieses Zertifikat wird von den Fachverbänden im Deutschen Schwimmverband für eine nachhaltige und hochwertige Schwimmausbildung vergeben.

„Die Grundlage einer jeden Schwimmausbildung ist eine umfangreiche Wassergewöhnung. Die Kinder erlernen nach modernen methodischen und pädagogischen Konzeptionen die Schwimmtechniken und schließen die Schwimmausbildung mit dem Schwimmabzeichen „Seepferdchen“ ab.“

Zum letzten Wettkampf im Jahr 2019 ging es für die Steeljuniors nach Brandenburg. Beim Nicolaus - Cup wurden die Mehrkampfsieger ermittelt. In die Mehrkampfwertung flossen alle 50 m Strecken sowie 100 m Lagen ein. Am 07.12.2019 starteten die Kinder der Jahrgänge 2009 bis 2011. Mit insgesamt 21 Podestplätzen, davon 10x Gold, 4x Silber und 7x Bronze überzeugten die Kinder nochmals zum Jahresende. Hinzu kamen Mehrkampfsiege durch Isabella Dewerne und Fabienne Giesel sowie zweite Plätze durch Fiona Juderjahn und Ande Bührig.

Den Pokal für die punktbeste Einzelleistung konnten Isabella und Ande mit nach Hause nehmen. Am 08.12.2019 waren die Kinder der Jahrgänge 2012/2013 am Start. Auch hier wurden insgesamt 18 Podestplätze, davon 2x Gold, 7x Silber und 9x Bronze erkämpft. Die Nicolaus-Staffel in der Besetzung Emma Angolini, Max Kliemank, Dennis Sparmann und Matteo Dewerne schwamm abschließend zum Sieg. In der Mehrkampfwertung gewann Hanna Badorrek die Goldmedaille, Nele Obst, Luisa Franik, Matteo Dewerne und Max Kliemank erkämpften die Silbermedaille und Dennis Sparmann die Bronzemedaille.

16.11.2019 | "Nachwuchs - Sprinttag" | Berlin

Beim Nachwuchs - Sprinttag in Berlin gingen über 300 Teilnehmer aus 21 Vereinen an den Start. Alle Kinder der Jahrgänge 2009 bis 2011 überzeugten mit neuen Bestzeiten und konnten insgesamt 18 Podestplätze, davon 7 x Gold, 6 x Silber und 5 x Bronze erschwimmen. Einen erfolgreichen Wettkampf absolvierten dabei die Mädchen Isabella Dewerne, Fiona Juderjahn und Fabienne Giesel mit insgesamt 11 Medaillen.

Der Pokal für die punktbeste Einzelleistung im Jahrgang 2011 ging ebenfalls nach Eisenhüttenstadt. Isabella Dewerne erreichte in 100 m Lagen ihre beste Leistung und Lenny Schmidt gelang dies über 50 m Freistil.

Offizielle Spendenübergabe an die Steeljuniors der BSG Stahl Eisenhüttenstadt e.V.

Am 15.11.2019 übergab der Geschäftsführer der BK Bau GmbH Neuzelle, Christian Dewerne, stellvertretend auch für das Creativ Projekt Ingenieurbüro Neuzelle, eine großzügige Spende, von der die Steeljuniors die neuen Vereinsshirts kaufen konnten und auch die kontinuierliche Wettkampfdurchführung gewährleistet ist. Beide Unternehmen setzen hiermit ihre frühere regionale Förderung von Nachwuchssportlern fort. Die Steeljuniors bedanken sich und zeigten am 16.11.2019 beim Nachwuchs - Sprinttag in Berlin herausragende Leistungen.

26.10.2019 | "Lausitzer Bestenermittlung" | Spremberg

Am 26.10.2019 fand in Spremberg die Lausitzer Bestenermittlung der Jahrgänge 2010 bis 2013 statt. Neben dem gastgebendem Verein Spremberg waren Schwimmer aus Cottbus, aus Finsterwalde, aus Hoyerswerda und die STEELJUNIORS der BSG Stahl Eisenhüttenstadt am Start. Es wurden die Lausitzer Besten auf den 25 m Strecken in der Bein- und der Gesamtbewegung ermittelt. Alle 13 Kinder konnten Podestplätze erschwimmen und freuten sich nach dem Wettkampf über insgesamt 35 Medaillen, davon 11 x Gold, 16 x Silber und 8 x Bronze.

An den Start gingen auch die Geschwister Matteo und Isabella Dewerne. Sie schwammen zusammen zu 5 x Gold und 3 x Silber. Isabella konnte ihre 4 Läufe gewinnen und war somit die erfolgreichste Teilnehmerin. Ebenfalls sehr erfolgreich mit 4 Medaillen bei 4 Starts war Ande Bührig.  

In den abschließenden Staffel - Wettkämpfen belegte die Mix - Staffel im Jahrgang 2012/2013 in der Besetzung Nele Obst, Max Kliemank, Dennis Sparmann, Hannah Badorrek den 3. Platz und die Mix - Staffel im Jahrgang 2010/211 in der Besetzung Ande Bührig, Isabella Dewerne, Fiona Juderjahn, und Lenny Schmidt den 2. Platz.

Alle Kinder konnten mit neuen Bestzeiten wieder die Heimreise antreten.

21.09.2019 | "Spatzenschwimmen" | Fürstenwalde

Am 21. und 22.09.2019 starteten die Schwimmer der BSG Stahl Eisenhüttenstadt e.V. in Fürstenwalde sowie in Dresden bei ihren ersten Wettkämpfen nach der Neugründung. Am 21.09.2019 waren 8 Kinder, 3 Mädchen und 5 Jungen, der Jahrgänge 2012 / 2013 in Fürstenwalde beim Spatzenschwimmen am Start. Hier schwammen die jungen Sportler zu 6 x Gold, 5 x Silber und 5 x Bronze. Die erfolgreichsten Medaillengewinner an diesem Tag waren Hannah Badorrek und Matteo Dewerne.

22.09.2019 | "Krabben Pokal" - 23. Plüschtierpokal | Dresden

Am 22.09.2019 gingen ebenfalls 8 Kinder, 3 Mädchen und 5 Jungen der Jahrgänge 2009 bis 2011 in Dresden beim Plüschtierpokal an den Start. Der Sieger eines jeweiligen Wettkampfes erhielt eine Plüschkrabbe. In einem Teilnehmerfeld mit 14 Mannschaften, darunter vielen Sportschüler wurden 19 Podestplätze, davon 9 x Platz 1, 3 x Platz 2 und 7 x Platz 3 erreicht. Isabella Dewerne und Lenny Schmidt konnten mit 4 bzw. 3 gewonnen Plüschkrabben die Heimreise antreten. In der Mannschaftswertung um den kleinen Pokal belegten die Schwimmer der BSG Stahl Eisenhüttenstadt - STEELJUNIORS den 2. Platz.

18.05.2019 | "hütte cup" - 1. Eisenhüttenstädter Schwimm - Meeting 2019

Nach über 30 Jahren konnte in der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle "Inselbad" endlich wieder ein Schwimmwettkampf ausgetragen werden, an dem 181 Sportler aus 8 Vereinen teilnahmen. Neben den Schwimmvereinen aus Berlin - Schöneberg, Cottbus, Schwedt, Fürstenwalde, Senftenberg, Frankfurt (Oder) und dem Veranstalter SG Aufbau Eisenhüttenstadt war auch ein zweiter Eisenhüttenstädter Schwimmverein sehr erfolgreich vertreten. Alle drei STEELMASTER - Schwimmer des BSG Stahl konnten ihre Zeiten verbessern und sehr gute Platzierungen erreichen.

So erschwam sich Adrian Bruckhuisen über 25 m Brust, 25 m Freistil und 25 m Schmetterling jeweils den 1. Platz und wurde 2. bei 50 m Freistil und 100 m Lagen. Seine Schwester Konstantina schwamm viele Bestzeiten und erreichte zwei 1. Plätze über 25 m Brust und 50 m Kraulbeine, sowie einen 2. Platz über 100 m Lagen und einen 3. Platz über 25 m Schmetterling.

Hugo Engelien markierte über 50 m Brust, 50 m Schmetterling und 50 m Rücken gleich drei Landesrekorde. Damit bestieg er erneut den Thron der deutschen Bestenliste des Jahrgangs 2008. Außerdem gewann er nicht nur seine beiden weiteren Einzelstrecken 50 m Freistil und 100 m Lagen sondern auch noch den "Pokal der Stadtwerke" für die beste Einzelleistung in seinem Jahrgang.

Februar, 2020

Copyright © BSG Stahl Eisenhüttenstadt e.V. | Programmierung & Hosting by Ruppi Media | Datenschutzerklärung | Impressum
Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!
X
X
X